Grußwort von Dr. Carlos Cabecinhas, Rektor des Heiligtums von Fatima